Wag es’, das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen. Pfadfinderinnen und Pfadfinder machen sich gemeinsam auf den Weg, um sich persönlich weiterzuentwickeln. Diese Entwicklungen sind aber nicht vom Geschehen in der Welt losgelöst. Du bist aufgefordert, deine Zeit in der Pfadfinderstufe und dein Leben für dich zu nutzen und „die Welt ein bisschen besser zu verlassen, als du sie vorgefunden hast“.

Ob international auf dem Sommerlager “Jamborette” in Amsterdam im Jahr 2019 oder bei der 72h Aktion oder der Klimademo freitags: wir wagen es, Neues auszuprobieren. Trotzdem, darf auch neben dem planen und Aktionen, eine gemütliche Runde “Wizard” (Kartenspiel) oder “Werwolf” nicht fehlen.

Wir Pfadis treffen uns einmal die Woche, um gemeinsame Aktionen zu planen, zu spielen und um einfach mal Schule und Zuhause für einen Blick auszublenden. Denn Rumalbern oder verrückte Ideen schmieden dürfe trotz aller Ernsthaftigkeit bei uns nicht zu kurz kommen.

Wenn du Lust hast uns einmal kennenzulernen, schau doch bei uns vorbei. Wir sind 10 PfadfinderInnen im Alter von 13-15. Wir treffen uns einmal die Woche (Wann und wo? Mehr hier) und freuen uns immer über Verstärkung.

Eure Gruppenleiter

Teresa und Jonas